Soy R2

Ein Club, völlig kostenlos, mit exklusiven Rabatten und Vorteilen!

  • 5% Rabatt bei Ihrer Reservierung
  • Gratis SPA Eintritt
  • Willkommensgeschenk

Kontaktieren Sie uns

+34 928 546 054 /+34 928 546 055

reservas@r2hotels.com

Folgen Sie uns auf:

Lanzarote durch die einzigartige Architektur

Lanzarote, die seit 1993 zum Unesco-Biosphärenreservat gehört, hat einen ganz besonderen Charakter, der über das hinausgeht, was man von einem typischen Sonnen- und Sandreiseziel erwarten würde. Hier werden Orografie, Kunst und Kultur integriert, um eine eigene und wahrhaft erkennbare Ästhetik zu schaffen. Auf dem gesamten Gebiet der Stadt gibt es eine große Anzahl von Museen, Denkmälern und Kunstzentren, die Ihre Sinne erfreuen werden.

In diesem Beitrag machen wir eine kulturelle Reise nach Lanzarote durch einige Orte, an denen die Natur und der Mensch eine besondere Verbindung geschaffen haben, und wo das charakteristische Weiß der typischen kegelförmigen Bauten, das Grün der endemischen Natur und das vulkanische Schwarz sich zu einer bewundernswerten Kombination vermischen.

César-Manrique-Haus-Museum

César Manrique war einer der wichtigsten modernen Künstler der Kanarischen Inseln und zweifellos der einflussreichste der Insel Lanzarote. Seine Handschrift zeigt sich in den zahlreichen Bauten und Werken, die der Künstler auf der Insel geschaffen hat. Ein Beispiel dafür ist das Haus, in dem er bis zum Ende seines Lebens lebte. Das César-Manrique-Haus-Museum ist ein architektonisches Werk, das für sich selbst spricht und den Charakter und die Vorliebe des Künstlers für die Integration seiner Kreationen in die Natur zeigt. Sie liegt im Norden der Insel inmitten des Palmenhains von Haría und ist auf jeden Fall einen Besuch während deines Urlaubs wert.

Lagomar Museum (Omar Sharif Haus)

Ein weiteres architektonisches Werk, das in perfekter Harmonie mit der Natur steht, ist das Lagomar-Museum oder, wie es auch genannt wird, die Casa de Omar Sharif. Zweifellos ist die Handschrift von César Manrique spürbar und er hat in diesem Fall zusammen mit Jesús Soto an der Gestaltung dieses wunderbaren Bauwerks gearbeitet. Heute ist es ein privater Raum, der ein Restaurant, eine Cafeteria und eine Kunstgalerie beherbergt. Es befindet sich in den Überresten eines alten Steinbruchs im Dorf Nazaret, im Zentrum der Insel, und seine Lage ist absolut unglaublich.

Casa-Museo del Campesino (Bauernhaus-Museum)

Dieser Raum, der aus dem Haus-Museum und einer Skulptur zur Fruchtbarkeit besteht, würdigt die unermüdliche Arbeit der Bauern von Lanzarote, die unter schwierigsten Bedingungen eine so komplizierte Umwelt beleben mussten. Das ist ein Werk von César Manrique. Während des Besuchs, kann man die traditionelle Lebensweise in Landwirtschaft, Handwerk und Gastronomie kennenlernen. Es ist eines der avantgardistischsten Werke des kanarischen Künstlers. Es befindet sich in San Bartolomé, im geografischen Zentrum von Lanzarote.

Jameos del Agua

Es ist das erste Kunst- und Kulturzentrum, das ebenfalls von dem vielseitigen César Manrique entworfen und gestaltet wurde, und es ist der eindeutige Beweis dafür, dass die Harmonie zwischen Natur und Kunst eine der Säulen seines architektonischen Werks sein sollte. Die Jameos del Agua befinden sich in einem vulkanischen Tunnel, der durch verschiedene Eruptionen entstanden ist, und sind aus ökologischer Sicht ein sehr wichtiger Naturraum. Im Inneren können wir einen natürlichen See, ein Auditorium und eine Bar-Cafeteria in einem absolut magischen Raum betrachten. Sie befindet sich in der Gemeinde Haría im Norden der Insel und ist ein Muss für jeden Besucher.

Aussichtspunkt von Haría

Auch als der Mirador de Malpaso bekannt, dies ist ein weiteres architektonisches Meisterwerk und ein Muss auf deiner Reise nach Lanzarote. Der Entwurf des Architekten Miguel Ángel Fontes aus Lanzarote folgt der Linie, die 1966, als das ursprüngliche Projekt begonnen wurde, abgesteckt wurde, und endet in dem, was wir heute kennen. Ein Bauwerk, das nach den Worten des Schöpfers selbst versucht, „die Architektur auf die Suche nach der Landschaft gehen zu lassen, indem sie sich in sie integriert und mit ihr verschmilzt“. Der Aussichtspunkt ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Wunderwerk und erlaubt uns, den Palmenhain von Haría und das Temisa-Tal zu betrachten.

Diese Tour durch die einzigartige Architektur Lanzarotes ist eine Einladung, die Reise auf eine andere Art zu genießen, näher an der Natur, näher an der Kunst und näher an der Kultur. Wir hoffen, dass wir dir helfen konnten, dich für eine andere Art von Urlaub zu entscheiden und dir die Essenz des Ortes durch renommierte Künstler näher zu bringen, ohne auf Sonne und Strandtourismus zu verzichten.

Wählen Sie Ihr nächstes Ziel